A R T C O M > SHIATSU

SHIATSU

Shiatsu ist eine eigenständige Form einer ganzheitlichen Behandlungsmethode (das heißt Körper, Geist und Seele werden als eine Einheit gesehen). Sie entstammt der traditionellen, fernöstlichen Philosophie und Lebenskunde und ist eine Form der Gesundheitsförderung und -bildung.

Die körperlich-seelisch-geistige Befindlichkeit eines Menschen ist demnach Ausdruck der Verteilung und des Flusses von Ki (japan: Energie und Lebenskraft). Ist die Energie ausgeglichen, fühlt sich der Mensch wohl. Ist sie blockiert, kann er sich unwohl fühlen, und es können "Symptome" und schließlich Krankheiten entstehen. 

Mit sanftem, tiefwirkendem Druck - einer speziellen, dem Shiatsu eigenen Behandlungsweise - regt Shiatsu den Energiefluss an und fördert so körperlich-seelische Ausgeglichenheit. Shiatsu versteht sich als komplementäre (ergänzende) Behandlungsmethode, und ist kein Ersatz für einen Arztbesuch.

Informationen über den rechtlichen Status des Shiatsu

 

 

Okt - 2016
Heute
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6